1. Treffen der BZG-Südwest

Liebe Mitglieder, Kooikerbesitzer und -Fans,

mit viel Vorfreude habe ich die Aufgabe der Leitung der neuen BZG-Südwest übernommen und bin nun sehr gespannt auf das erste Treffen. Dieses habe ich für

Sonntag, den 13. April geplant und möchte Sie herzlich dazu einladen.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr der Parkplatz beim „Waldgasthaus Scherrhof“ im Baden-Badener Stadtwald, hier der Link zur Anfahrt:
Lageplan

Ich hoffe, dass Sie an diesem Termin vor Ostern Zeit finden können und ich viele Zweibeiner und ihre Kooikerhondjes kennenlernen kann. Wir unternehmen von dort aus eine kleine Wanderung, den Eierkuchenberg-Rundweg.

Diese Wanderung durch den Bergwald mit schönen Ausblicken über den Stadtwald und Baden-Baden hat ihren Ausgangspunkt am Wanderportal Scherrhof. Von dort führt der Weg vorbei am Scherrhof über den Eichenploch an die Rote Lache. Über den Höhenweg geht es dann vorbei am Mahlerstein zum Harzbrunnen und von dort zurück zum Scherrhof. Strecke: 7,6 km mit mäßiger Steigung Wanderzeit: 2 Stunden Die Wanderung führt uns also hauptsächlich durch Waldgebiet, gutes Schuhwerk ist deshalb zu empfehlen.

ScherrhofIm Waldgasthaus ist für uns gegen
13 Uhr die Flößerstube zum Mittagessen reserviert. Unsere Hunde dürfen mit ins Gasthaus genommen werden. Der Wirt hat zwei Gerichte zur Auswahl gestellt und bittet für eine gute Organisation in seiner Küche um Vorbestellung, da er natürlich Sonntags allgemein mit viel Besuch rechnet.

Hier seine kleine Karte:

  • Bunter, gemischter Beilagensalat 4,50 €
  • Tagessuppe 4,50 €
  • In Spätburgunder geschmorte Rinderbäckchen 17,90 €
    mit hausgemachten Spätzle und Marktgemüse
  • Rehgulasch aus dem Baden-Badener Stadtwald 17,90 €
    mit hausgemachten Spätzle und Rotkraut

Bitte melden Sie sich bei mir unter ed.ve1512976867-ejdn1512976867ohrek1512976867iook@1512976867tsewd1512976867eus-g1512976867zb1512976867 bis spätestens 6. April zur Teilnahme an der Wanderung an und teilen Sie mir mit, ob Sie am gemeinsamen Mittagessen teilnehmen möchten und was ich für Sie Leckeres vorbestellen darf.

Auch wenn Sie nicht teilnehmen können, freue ich mich sehr über jede Art von Feedback, Anregungen und Vorschläge für weitere Wanderungen und andere Aktivitäten hier bei uns im Südwesten.

Mit herzlichen Grüßen Ihre Susanne Saatzer