208 Beine spazierten durch Wohlesbostel!

Das Treffen der BZG Nord am Tag des Hundes am 9. Juni 2013

130609_bzg_nord_01
So viele Hondjes mit Ihren Menschen hatten wir hier noch nie zu Gast. 56 Zwei- und 24 Vierbeiner starteten bei strahlendem Sonnenschein unseren Spaziergang. Die Route führte uns entlang an Feldern, durch den Wald und über Bäche (und für einige Hondjes auch genau dort durch 😉 ). Die Stimmung war fröhlich und ausgelassen, nicht nur bei den Zweibeinern. Unsere Hondjes nutzten immer wieder die Gelegenheit, sich zu beschnüffeln und zu spielen.

Für alle mitlaufenden Kids gab es unterwegs ein Quiz rund um’s Kooikerhondje, in dem Fragen wie „Wie kann ich mein Kooikerhondje gut beschäftigen?“, „Wofür wurden Kooikerhondje ursprünglich genutzt?“ oder „Wie viele Kooiker laufen heute mit? Und wie viele Beine sind das?“ beantwortet werden mussten.


Nach dem zwei-stündigen Spaziergang kehrten wir zurück zum Ausgangspunkt, dem „Heitens Hoff“, wo bereits Kaffee, Tee, Torte und Kuchen für uns bereit standen. Wir hatten die komplette Terrasse und den schönen Garten für uns alleine. Hier fand dann auch die Siegerehrung und die Preisverleihung des Quizes statt. Alle Teilnehmer erhielten eine Medaille und Preise, die vom VDH zum Tag des Hundes gestiftet wurden.

Auch diesmal fanden sich wieder einige Kooiker-interessierte Familien ein, um mehr über unsere wunderbare Rasse zu erfahren.

Ich bedanke mich sehr herzlich für die überwältigende Teilnahme an diesem Spaziergang! Es war einfach nur schön, alte und neue Freunde zu treffen und zu klönen und sich auszutauschen. Und wieder durfte ich wundervolle und liebe Hondjes knuddeln.

Liebe Grüße
Ulrike Warnke mit Assistent Aiko

P.S.: Ein dickes Dankeschön an Kristof und Hendrik für die vielen Fotos.

Und hier noch das Video von Uwe Hammermeister. Vielen Dank dafür!