Liebe Kooikerfreunde,

auch in der BZG-Mitte lässt die nächste Kooikerwanderung nicht mehr lange auf sich warten. Dieses Mal findet unsere Wanderung ebenfalls im Spessart statt, und zwar auf der „Bayerischen Schanz“ direkt an der alten „Birkenhainer“ Heer- und Handelsstraße gelegen.

Wir treffen uns zur Frühjahrswanderung
am Sonntag, den 22. März 2015 um 10:00 Uhr
auf der dem Parkplatz der

Bayrische SchanzBayrischen Schanz,
Schanzstraße 85
97816 Lohr am Main – Ruppertshütten

Geplant ist wieder eine ca. 1½-stündige Wanderung sowie eine Kurzstrecken für unsere Junghunde. Anschließend werden wir in der Waldschänke Bayrische Schanz zum Mittagessen einkehren.

Zur besseren Planung und Reservierung bitte ich um Anmeldung mit Angabe der Personenzahl bis spätestens zum 14. März 2015! unter Tel. 09356-933137 oder E-Mail: ed.v.1511258723e-ejd1511258723nohre1511258723kiook1511258723@etti1511258723m-gzb1511258723

Ich freue mich schon auf rege Teilnahme.

Viele Grüße,
Sabine Vogel

Am 1. Advent traf sich die Bezirksgruppe Mitte im Haseltal in Bad Orb zur jährlichen Herbstwanderung. Mit 49 Personen, Kinder und Erwachsene, sowie 20 Kooikerhondje und 4 Gasthunde war es wieder einmal eine super Truppe.

Das Wetter war zwar nicht das Beste aber dank Petrus zumindest trocken. Nach ausgiebiger Begrüßung und dem obligatorischen Gruppenfoto ging es in die Wälder des Spessarts. Mit den kleinsten der Vierbeiner wurde dann eine verkürzte Wanderrunde absolviert, während die erwachsenen Kooiker die große Runde laufen durften. Die Wanderwege im Haseltal sind natürlich ideal für ausgedehnte Spaziergänge, bei denen die Hunde gefahrlos frei laufen können. Dies wurde auch ausgiebig genutzt. Die Hunde haben das Spiele und Toben mit ihren Artgenossen richtig genossen. Anschließend gab es noch lecker Kaffee und Kuchen im „Jagdhaus Haselruhe“. Es hat allen wieder sehr viel Spaß gemacht.

Ich bedanke mich nochmal für die tolle Teilnahme, ich habe mich sehr gefreut so viele Familien mit ihren Vierbeinern begrüßen zu dürfen.

Vielen Dank auch an Thomas Schwickart, der uns mit zahlreichen tollen Fotos unterstützt hat.

Viele Grüße

Eure Sabine Vogel

Liebe Kooikerfreunde,

20141001 - Bild Einladunges ist mal wieder soweit, mit neuem Gesicht aber bekanntem Treffpunkt. Die meisten von Euch werden es in der Kooikerwelt gelesen haben, dass ich das Amt der BZG Mitte von Claudia Hott übernommen habe. Nun möchte ich euch zu unserer diesjährigen Herbstwanderung in der Haselruhe in Bad Orb recht herzlich einladen.

Termin: 30. November 2014, 13:00 Uhr Jagdhaus Haselruhe,
Treffpunkt: Jagdhaus Haselruhe, 63619 Bad Orb

Geplant ist eine ca. 1 ½-stündige Wanderung, es gibt aber auch Kurzstrecken für Junghunde und Menschen. Anschließend werden wir im „Jagdhaus Haselruhe“ bei Kaffee und Kuchen einkehren.

Zur besseren Planung und Reservierung bitte ich um Anmeldung mit Angabe der Personenzahl bis spätestens zum 20. November 2014! unter Tel. 09356-933137 oder E-Mail: ed.ve1511258723-ejdn1511258723ohrek1511258723iook@1511258723ettim1511258723-gzb1511258723

Ich freue mich schon auf rege Teilnahme.

Viele Grüße
Sabine Vogel

 

Frühlingswanderung der BZG-Mitte am 06. April 2014

Bei herrlichem Frühlingswetter trafen sich 43 Spaziergänger und 12 Kooikerhondje zu einer Wanderung in Darmstadt am Oberwaldhaus. Eine Zeit lang wanderten alle mit den Hunden an der Leine, denn Scharen von Enten begleiteten die Gruppe ein Stück des Weges.

Doch schon bald konnten die Kooiker frei laufen und hatten wie immer Ihren Spaß. Zum Abschluss gab es leckeres Essen im Oberwaldhaus.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Fam. Popp und Frau Krug, die diesmal die Wanderung mit anschließender Einkehr organisiert haben und bei Thomas Schwickart für die vielen tollen Bilder.

Herzliche Grüße Eure Claudia Hott
Bezirksgruppe Mitte des Deutschen Club für Kooikerhondje e.V.

Liebe Kooikerfreunde,

es ist mal wieder soweit, dank der Unterstützung von Fam. Popp und Frau Krug findet unser nächstes Kooikertreffen einmal in einer ganz anderen Umgebung statt.

Wir möchten Euch herzlich zur Frühlingswanderung

am Sonntag den 06. April 2014 um 11.00 Uhr nach
Darmstadt am Oberwaldhaus einladen.

Geplant ist eine ca. zweistündige Wanderung, es gibt aber auch Abkürzungen für Junghunde und Menschen. Anschließend werden wir im „Oberwaldhaus“ einkehren, hier gibt es gutbürgerlich Mittagessen oder Kaffee und Kuchen.

Da Fam.Popp Plätze für uns reservieren muss, bitte ich um Anmeldung mit Angabe der teilnehmenden Erwachsenen, Kinder und Hunde bis spätestens zum 30. März 2014! unter Tel. 06052-6984 oder E-Mail:
ed.v1511258723.e-ej1511258723dnohr1511258723ekioo1511258723k@ett1511258723im-gz1511258723b1511258723

Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am Parkplatz des Oberwaldhauses an der Landstraße, der Ausgangs- und Endpunkt für unsere Wanderung ist. Anschrift :

OBERWALDHAUS CAFÈ – RESTAURANT
Dieburger Str. 257 – 64287 Darmstadt

Wir freuen uns schon auf eine rege Teilnahme.
Viele Grüße Eure Claudia Hott

PS.: Zur Zeit herrscht in der Region wegen der Setz- und Brutzeit der Wildtiere Anleinpflicht für Hunde. Also, packt besser die Leinen mit ein. 😉

Am 03. November war es mal wieder so weit, unsere Bezirksgruppe traf sich zum Wandern mit anschließender Einkehr in Neuhof-Rommerz. Unterwegs waren wir mit 43 Personen und 16 Kooikern.

Unser Mitglied Heike Atzert hatte für uns einen schönen Spazierweg durch den Wald um Rommerz ausgesucht. Unsere Hondjes konnten ungestört toben, schnuppern und die meiste Zeit ohne Leine laufen. Herrchen und Frauchen sowie etliche anwesende Kooiker-Interessenten unterhielten sich prächtig und ausgiebig über das „Kooikerhondje“.  -  Was auch sonst? Mitten drin fand sich dann auch noch eine riesige Waldwiese mit Blick auf das Wahrzeichen der Region, den 150 m hohen Kaliberg auch “ Monte Kali “ genannt.

Hier war erstmal ausgelassenes Toben angesagt. Umso schwieriger war es dann, alle zum Stillsitzen für ein Gruppenfoto zu bewegen. Nach dem Spaziergang kehrten wir im „Landgasthaus Imhof“ ein, in dem Heike für uns Plätze reserviert hatte. Hier gab es für jeden das Passende zur Stärkung und unsere Hondjes lagen  lieb und brav unter den Tischen.

Vielen herzlichen Dank nochmal an Heike, es war ein rundum gelungenes Treffen. Wer über die Treffen der Bezirksgruppe Mitte informiert werden möchte, kann sich gerne bei mir per E-Mail: ed.ve1511258723-ejdn1511258723ohrek1511258723iook@1511258723ettim1511258723-gzb1511258723 melden und bekommt rechtzeitig Nachricht.

Herzliche Grüße
Eure Claudia Hott

Hallo liebe Kooikerfreunde,

es ist mal wieder so weit, ich möchte Euch ganz herzlich am Sonntag,
den 03. November 2013 zu einer Herbstwanderung nach Neuhof – Rommerz einladen.
nov_13_1
Rommerz liegt zwischen Rhön, Vogelsberg und Spessart – direkt im Herzen Deutschlands und verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen in alle Richtungen: Die A66 ist in etwa 5 Minuten erreichbar.

Das Wahrzeichen in der Umgebung ist der etwa 150 Meter hohe Kaliberg (auch Monte Kali), der zum Großteil aus nicht verwertbaren Kali- und Salzresten besteht, die im Kaliwerk Neuhof – einem der größten Arbeitgeber in der Region – anfallen. Rommerz liegt am westlichen Fuß dieses „Berges“.
nov_13_2
Anschließend werden wir im “ Landgasthaus Imhof “ einkehren. Da wir Plätze reservieren müssen, bitte ich Euch um Anmeldung mit Angabe der Personenzahl bis zum 26. Oktober 2012 unter Tel. 06052 / 6984 oder E – Mail:
ed.v.1511258723e-ejd1511258723nohre1511258723kiook1511258723@etti1511258723m-gzb1511258723

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Landgasthof Imhof,
Hauswurz Str. 4,
36119 Neuhof – Rommerz.

Ich freue mich schon auf eine rege Teilnahme.
Viele Grüße Eure

Claudia Hott

 

Hallo liebe Kooikerfreunde,

wie ihr vielleicht wisst war am 07.07.2013 wieder eins unserer Kooikertreffen in Bad Orb. Von diesem möchte ich, Aileen Hott, ein bisschen erzählen:

Also der verabredete Punkt war der Wald der sich Haselruh nennt. Dort trafen sich an diesem sonnigen Sonntag bei warmen 29 Grad unfassbare 62 (!) Kooikerbesitzer mit insgesamt 22 Kooikerhondje.

Ja ihr habt richtig gelesen es waren wirklich so viele Leute gekommen. So viele waren noch nie an einem unserer Treffen, also war es irgendwie etwas besonderes. Aber auch viele Hundewelpen waren dabei. Mit den Welpen liefen wir nur eine kurze Runde zur Kneipanlage dort war auch eine Wiese zum spielen und toben für die Kleinen und ein Bach zum planschen. Die Anderen liefen eine 6 km Runde durch den Wald. Als wir auf diesen Trupp warteten spielten die Welpen im Bach und auf der großen Wiese. Dann wurde noch schnell ein Gruppenfoto gemacht was aber eher schwierig war, denn so viele Leute auf ein Bild zu kriegen war nicht gerade einfach. Aber als wir das auch geschafft hatten kehrten wir im Jagdhaus Haselruh ein und aßen zu Mittag.

Danach war dieses wirklich gelungene Treffen auch schon wieder vorbei. Mir hat es sehr gut gefallen und ich hoffe, dass das nächste Treffen genauso gut wird.

Aileen Hott

Für die Statistik :

Teilnehmer: 62
Hunde: 22
Wetter: 29° C, strahlender Sonnenschein
Weglänge: 6,5 km

Ich bedanke mich für die zahlreiche Teilnahme, ich habe mich sehr gefreut so viele Familien mit ihren Hondjes begrüßen zu dürfen.
Die Teilnehmerzahl war einfach gigantisch !!!

Danke an Thomas Schwickart für die vielen tollen Bilder und

Danke an meine Tochter Aileen, die es diesmal übernommen hat, den Bericht für mich zu schreiben.

Herzliche Grüße

Eure Claudia Hott