Am Sonntag, den 11. Oktober trafen wir uns zu einem Herbstspaziergang. Wir hofften sehr, dass wir durch etwas Sonnenschein das bunte Herbstlaub bewundern können. Die Sonne zeigte sich mal so ca. 5 Minuten.

Das war vielleicht ein Tag. So etwas haben wir – Gott sei Dank – noch nie bei einem Kooikertreffen erlebt. weiterlesen

Liebe Kooikerfreunde,

jetzt ist es bald wieder soweit, die Adventszeit nähert sich. Deshalb möchte ich euch wieder ganz herzlich zu unserem alljährlichen Adventsspaziergang mit Einkehr und Wichteln einladen.

Wir treffen uns am Sonntag, den 13. Dezember 2015 um 11.00 Uhr, 3. Advent am Ende der Gyßlingstrasse auf der Wiese rechts (Navi-Eingabe: Hirschau, Gyßlingstrasse 15). Die Anfahrtsbeschreibung schicke ich dann nach der Anmeldung zu. weiterlesen

Liebe Kooikerfreunde,

Noch ist der Sommer ja noch nicht vorbei, aber wir sollten schon mal an ein Treffen im Herbst denken. Ich hoffe, dass alle und vor allem die lieben Vierbeiner diese tropische Hitze in den letzten Wochen gut überstanden haben.

Wir treffen uns am Sonntag, den 11. Oktober 2015 um 11:00 Uhr in München im Englischen Garten am Ende der Gyßlingstrasse rechts auf der Wiese (Navi-Eingabe: Hirschau, Gyßlingstrasse 15). Die Anfahrtsbeschreibung schicke ich dann nach der Anmeldung zu. weiterlesen

Liebe Kooikerfreunde,

auf mehrfachen  Wunsch trafen wir uns wieder einmal an dem wunderschönen Altmühlsee zu einem sommerlichen Spaziergang bei aller, allerbestem Wetter. Es kamen 40 Zweibeiner mit 15 tollen Kooikerhondjes und 1 Golden Redriever. Davon nutzten 3 Interessentenfamilien die Gelegenheit, unsere süße Rasse kennenzulernen.

weiterlesen

Liebe Kooikerfreunde,

nun kommen die versprochenen genaueren Angaben zu unserem schönen Kooikerspaziergang am Altmühlsee.

Wir werden wandern, ratschen, fotografieren, im Gasthaus/Biergarten einkehren und mit dem Schiff fahren.

weiterlesen

Am Sonntag, den 22.03. trafen sich bei leider trübem, aber trockenem Wetter 33 Zweibeiner mit 14 Kooikerhondjes und einem Australien Sheppard zu unserem Spaziergang. Leider mogelte sich genau an diesem Sonntag ein recht mieser Tag zwischen die länger anhaltende Schönwetterperiode, sodass wir die wunderschöne Alpenkulisse leider nicht bewundern konnten.

Wir Zweibeiner stapften über matschige Feldwege, über durchnässte Wiesen und unsere Vierbeiner erfreuten sich an den weiten Feldern, indem sie wie große Wiesel herumflitzten. Darüber kann ein Zweibeiner schon mal das trübe Wetter vergessen!

Ein biologisches Wunder geschah bei diesem Kooikerspaziergang: Es kamen Kooikerhondjes – es gingen Wildschweinchen!

Ich habe wirklich noch nie so schmutzige Hondjes gesehen, aber auch das sah recht gut aus. Sie sind einfach immer schön! Manche Frauchen oder Herrchen wuschen ihrem „Wildschweinchen“ wenigstens noch die Beinchen in einem kleinen Fluss, damit sie etwas gasthaustauglich aussehen.

Trotz des etwas unschönen Wetters war der Spaziergang wunderschön, es wurde wie immer viel fotografiert und geratscht.

Anschließend kehrten fast alle in das typisch bayerische Gasthaus „Kriechbaumer“ zum Mittagessen ein. Es gab fröhliche Tischrunden, nette Gespräche und bayerische Speisen.  Unsere wunderschöne Rasse wurde natürlich wieder von anderen Gästen sehr bestaunt.

Anschließend verließen wir das Gasthaus wieder mit echten Kooikerhondjes. Die „Wildschweinchen“ waren zwischenzeitlich wieder verschwunden.

Beim nächsten Treffen werde ich mir mit dem Wetter wieder etwas mehr Mühe geben. Versprochen!

Herzliche Kooikergrüße von
Vera Gyngell und der lieben Lucy

Liebe Kooikerfreunde!

Noch liegt ein Großteil von Oberbayern unter einer weißen Schneedecke und wir denken schon wieder an ein Frühlingstreffen! ( am 20.03. ist Frühlingsanfang!!) Aber…. man muss ja alles rechtzeitig planen!

Dieses Mal habe ich von Svenja Dreyer aus Bad Aibling mit ihrem Attila eine große Unterstützung bei der Planung und der Auswahl des Standortes bekommen!

Wir treffen uns
am Sonntag, den 22. März 2015 um 11:00 Uhr am

Gasthof Kriechbaumer
Ebersberger Strasse 72
83043 Bad Aibling/Mietraching

gasthof_kriechbaumer

Parkplätze sind dort ausreichend vorhanden. Von dort aus laufen wir ca. 1½ Std. durch eine schöne Landschaft und kehren dann um 13:00 Uhr zum Mittagessen in dem typischen bayerischen Gasthaus ein.

Da ich dem Gasthaus die genaue Teilnehmerzahl mitteilen muss, möchte ich Sie herzlich um eine verbindliche Anmeldung (mit Personenzahl) zum Restaurantbesuch bis zum 14. März 2015 bitten.

Bitte denken Sie für Ihre lieben Vierbeiner an eine Hundedecke, einen Napf und evtl. ein Tuch zum Abtrocknen und für Sie an festes Schuhwerk!

Unsere liebe Lucy und  Attila und deren Frauchen und Herrchen freuen sich über recht viele Zwei- und Vierbeiner!

Bis dahin herzliche Kooikergrüße von Vera Gyngell und Svenja Dreyer

GruppenfotoAm 2. Advent trafen wir uns inzwischen zum 7. Mal zu einem Adventspaziergang mit anschließendem Wichtel in München! Gut, dass der Englische Garten in München so weitläufig ist, denn es liefen sage und schreibe 306 mehr oder weniger behaarte Beine in unserer großen Gruppe dort spazieren! Um niemanden auf eine Rechenprobe zu stellen, verrate ich, dass es 87 Zweibeiner und 33 Vierbeiner waren! Es haben sich wieder einige an Kooikerhondjes interessierte Familien zu unserem Treffen angemeldet!

Das Wetter war leider wieder kein Volltreffer, aber es war immerhin trocken!
In dem schön gelegenen Restaurant „Hirschau“ waren es dann zum Mittagessen an adventlich geschmückten Tischen und anschließendem Wichteln 53 Zweibeiner mit 28 Hunden! Die Hunde waren – wie immer – wieder sehr, sehr brav! Wir bekamen deshalb wieder ein riesengroßes Lob!

WichtelnDer Nikolaus brachte mir zuvor ein paar Kilos Leckerlies, welche ich dann für alle teilnehmenden Hunde gerecht verpacken sollte. Lucy unterstütze mich dabei sehr tatkräftig, indem sie alle Leckerlies immer wieder aufhob, die mir heruntergefallen sind!
Unser Wichteln war wieder sehr, sehr schön! Es gab wunderschöne Geschenke für unsere lieben Vierbeiner, die auch sehr, sehr liebevoll ausgesucht und eingepackt wurden!
Herzlichen Dank für die riesengroße Teilnahme, die immer gute Stimmung (egal bei welchem Wetter!) und die Treue über viele Jahre!

Herzliche Grüße von Vera Gyngell und unserer lieben Lucy

Einladung zum Kooikertreffen der Bezirksgruppe Süd am 07. Dezember 2014

lucy-wichtelWie schnell doch die Zeit vergeht! Nicht mehr lange und dann ist schon wieder Adventszeit und was heißt das? Adventstreffen in München!

Wir treffen uns am:
Sonntag, den 07. Dezember 2014
um 11:00 Uhr in München im Englischen Garten in der Gyßlingstrasse, 80805 München
zu einem winterlichen Spaziergang von ca. 2 Std. mit anschließender Einkehr zum Mittagessen in der Gaststätte „Hirschau“. Im Anschluß daran findet wieder – auf Wunsch Vieler – das inzwischen traditionelle Wichteln statt!

Jedes Hundchen bringt dazu bitte ein kleines hübsch verpacktes Geschenk für einen anderen Hundefreund mit! Dieses wird dann per Los gezogen und der Wichtel darf wieder schwitzen! Da ich der Gaststätte die Anzahl der Gäste melden muss, bitte ich um Anmeldung und Angabe der Personenzahl bis Freitag, den 28. November 2014 unter ed.ve1511127229-ejdn1511127229ohrek1511127229iook@1511127229deus-1511127229gzb1511127229.

Genauere Angaben zur Anfahrt und den exakten Treffpunkt erfahren sie wieder rechtzeitig von mir! Unsere liebe Lucy und ich freuen uns schon sehr auf einen fröhlichen Tag miteinander!

Bis dahin grüßt herzlichst
eure Vera Gyngell und ein herzliches Wau-Wau von Lucy

Liebe Kooikerfreunde!

Bei allerbestem Wetter mit ca. 30 Grad trafen sich am Sonntag, den 06. Juli 2014    35 Zwei- und 18 Vierbeiner zu einer sommerlichen Wanderung entlang der Donau. Familie Bäuml – die mich tatkräftig unterstützte – suchte einen wunderbaren Weg meist im Schatten unter hohen Bäumen mit vielen Wasserstellen aus. Die Hunde konnten sich meist ohne Leine bewegen. So ging es Hund und Mensch eigentlich recht gut! Wegen der großen Hitze verkürzten wir den Weg.

Ingolstadt

Bei gutem Essen und netten Gesprächen im Biergarten des KIK’s im Klenzepark ließen wir den schönen Tag ausklingen!

Ich bedanke mich bei Familie Bäuml nochmal ganz herzlich für ihre die tolle Hilfe bei der Organisation!

Bis zum nächsten Mal!

Herzliche Kooikergrüße!

Vera Gyngell und Lucy

Liebe Kooikerfreude!

Die Osterferien sind vorbei, die Sommerferien rücken immer näher, daher möchte ich mich mit meiner Einladung zu einem Kooikerspaziergang schnell noch „dazwischen drängeln“!

Dieses Mal treffen wir uns wieder einmal in Ingolstadt. Dort können wir völlig autofrei an dem schönen Donauufer mit historischen Gebäuden und Blick auf die Kulisse von Ingolstadt mit dem weißen Schloss ca. 1 ½ – 2 Stunden wandern. Ebenso können wir die Donaustufe bewundern, welche die Münchner S-Bahn mit Strom versorgt.

Treffpunkt ist am:
Sonntag, den 06. Juli 2014 um 11:00 Uhr
Südliche Ringstrasse 63, 85053 Ingolstadt
(Autostellplätzte „An der Donaulände“ in der Nähe der Donautherme ‘Wonnemar‘)

Wir haben vorerst 50 Plätze zum Mittagessen in dem Restaurant „KiK“ in den Kasematten der alten Festungsbauten reserviert. Bei schönem Wetter haben wir auch die Möglichkeit, draußen zu sitzen! Der Anmeldeschluss ist am Donnerstag, den 26. Juni 2014!

Bitte denken sie an gutes Schuhwerk und an eine Decke und Wassernapf für ihre Vierbeiner! Familie Bäuml unterstützt mich dieses Mal wieder tatkräftig, da sie in dieser schönen Stadt zu Hause sind und somit die Örtlichkeiten viel besser kennen, als ich! Eine genaue Anfahrtsbeschreibung – für „Nicht-Navi-Besitzer“- sende ich dann rechtzeitig an alle Teilnehmer, ebenso meine Handynummer für alle Fälle!!

Auf ein baldiges Wiedersehen in Ingolstadt! Herzliche Kooikergrüße von Vera Gyngell und der lieben Lucy und Claudia und Christian Bäuml

Bericht der BZG-Süd zum Kooikerspaziergang in München mit 1. Hilfe-Kurs am 16.02.2014

Bei ordentlichem Wetter trafen sich 54 Zweibeiner mit 21 Hunden zu unserem Spaziergang in München. Diesmal waren 7 Familien dabei, die sich für das Kooikerhondje interessierten und vielleicht künftig stolze Besitzer eines Kooikerhondje Welpen sein werden.

Vera Fotos 6 (1)Nach einem etwa zweistündigen Spaziergang aßen wir gemeinsam in der „Hirschau“ zu Mittag.

Im Anschluss daran räumten wir den Raum Kurs-gerecht um. Der ca. 2-stündige 1. Hilfekurs, den Frau Dr. Julia Gräfin Maltzan für uns abhielt, stieß auf sehr großes Interesse. Auch Jugendliche nahmen mit großer Freude daran teil!Beatrice Fotos (2)

Unsere „Patientin“ Lina verhielt sich beim Verbinden etc. mustergültig. Sie setzte sogar gekonnt den entsprechenden leidenden Blick auf! Kooikerhondje wissen halt in jeder Situation, was gefragt ist.

Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde für die Teilnahme. Es war ein schönes Treffen der Bezirksgruppe Süd des Deutschen Club für Kooikerhondje e.V., den einige Teilnehmer noch in Ruhe im Restaurant mit netten Unterhaltungen ausklingen ließen.

Ich bedanke mich bei allen für die Teilnahme,
herzliche Kooiker-Grüße von Vera Gyngell und der lieben Lucy
aus der Bezirksgruppe Süd des DCK.
Fotos von Beatrice Bölderl, Brigitte Schürmann, Vera Gyngell

Einladung der BZG-Süd zum Winterspaziergang am 16. Februar 2014 mit
1. Hilfe-Kurs am Hund

Liebe Kooiker-Freunde,

im Namen der Bezirksgruppe-Süd des Deutschen Club für Kooikerhondje e.V. möchte ich im Februar zu einem winterlichen Treffen nach München einladen!
Anlässlich unseres Jubiläumsjahres laden wir zusätzlich zu unserem Spaziergang zu einem „1. Hilfe-Kurs am Hund“ ein. Diesen Kurs hält die Tierärztin Frau Dr. Julia Gräfin Maltzan nach Spaziergang und gemeinsamen Mittagessen für uns ab.

Treffpunkt:
München, Hirschau, Gyßlingstraße 15 (am Ende der Wiese rechts).

Termin:
Sonntag, den 16. Februar 2014 um 10:30 Uhr.

Ablauf:
10:30 bis 12:30 Uhr (Achtung, Dieses Mal eine halbe Stunde früher!)
Spaziergang im Englischen Garten
12:30 Uhr
gemeinsames Mittagessen in der Gaststätte „Hirschau“
14:00 Uhr
Beginn des 1. Hilfe Kurses

Für Mitglieder des DCK ist dieser Kurs von ca. 1 1/2 Stunden kostenlos, Nichtmitglieder entrichten dafür bitte 5,- € pro Person. Die kompletten Teilnahmegebühren werden von Frau Dr. Julia Gräfin Maltzan an die „Akademie für Zoo- und Wildtierschutz“ gespendet.

Wie bei jedem unserer Treffen muss ich im Restaurant für das Mittagessen wieder die genaue Personenzahl angeben.
Ebenso muss ich wissen, wer an dem 1. Hilfe-Kurs teilnehmen möchte, da die Tische „zuschauer-/zuhörergerecht“ umgestellt werden müssen! Dieses bitte bei Eurer/Ihrer Anmeldung nicht vergessen!
Ich bitte um Anmeldung bis Montag, den 10. Februar 2014.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen, denn schließlich möchten wir unseren Vierbeinern im Falle eines Falles doch so professionell wie möglich helfen können.

Herzliche Kooiker-Grüße!
Vera Gyngell, DCK-Bezirksgruppe Süd

 

Der Adventsspaziergang der BZG-Süd fand am 15. Dezember 2013 statt. Es war ein außergewöhnlich schönes Treffen mit über 90 Teilnehmern, vielen Familien und 33 Hunden.

Es ist immer ein schönes Erlebnis, mit so vielen Kooikerhondjes spazieren zu gehen und wieder einmal zeigten sich unsere Kooiker von der besten Seite. Das erfreute die Welpen-Interessenten unter den Teilnehmern natürlich im besonderen, aber auch die Besitzer waren wohl mächtig stolz. Auch ein weißer Schäferhund fühlte sich inmitten unserer Kooikerhondjes sichtlich wohl.

Unsere beiden Senioren, Lucy und Buddy hatten auch sehr viel Freude, Kooikerhondje sind halt auch noch im hohen Alter außerordentlich fit. Sie zeigten keinerlei Müdigkeit, ließen sich bereitwillig fotografieren und es machte ihnen sichtlich Spaß. Schließlich kennen sich die Beiden seit gut 10 Jahren.

Danach ging es zum gemeinsamen Mittagessen in das weihnachtlich geschmückte Gasthaus „Hirschau“. Nach dem Essen gab es die alljährliche Wichtelei. Ich möchte mich ganz herzlich bei meinen Wichtelhelfern bedanken, denn so viele wunderschöne Geschenke hätte ich ja gar nicht tragen können.

Es war eine vergnügte und angenehme Atmosphäre, wie auf so vielen Treffen der Bezirksgruppen des Deutschen Clubs für Kooikerhondje. Meine geliebte Kooiker-Dame Lucy und ich möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern dafür bedanken,

Eure Vera Gyngell,
DCK-Bezirksgruppe Süd

Einladung zum 1. Hilfe-Kurs in München am 16. Februar 2014

Liebe Kooikerfreunde,
anlässlich unseres Jubiläumsjahres lädt der DCK und die BZG-Süd zu einem „1.Hilfe-Kurs für Hunde“ ein. Diesen Kurs hält die Tierärztin Frau Dr. Julia Gräfin Maltzan am Sonntag, den 16. Februar 2014 für uns ab.

Für Mitglieder des DCK ist dieser Kurs von ca. 1 1/2 Stunden kostenlos, Nichtmitglieder entrichten dafür bitte 5,- € pro Person. Die kompletten Teilnahmegebühren werden von Frau Dr. Julia Gräfin Maltzan an die „Akademie für Zoo- und Wildtierschutz“ gespendet.

Den genauen Ablauf des Tages geben wir rechtzeitig auf der Homepage bekannt. Es ist zusätzlich ein Spaziergang und ein gemeinsames Essen geplant.  Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen, denn schließlich möchten wir unseren Vierbeinern im Falle eines Falles doch so professionell wie möglich helfen können.

Herzliche Kooikergrüße!

Vera Gyngell, DCK-Bezirksgruppe Süd