Treffen der Bezirksgruppe Süd

Bericht der BZG-Süd zum Kooikerspaziergang in München mit 1. Hilfe-Kurs am 16.02.2014

Bei ordentlichem Wetter trafen sich 54 Zweibeiner mit 21 Hunden zu unserem Spaziergang in München. Diesmal waren 7 Familien dabei, die sich für das Kooikerhondje interessierten und vielleicht künftig stolze Besitzer eines Kooikerhondje Welpen sein werden.

Vera Fotos 6 (1)Nach einem etwa zweistündigen Spaziergang aßen wir gemeinsam in der „Hirschau“ zu Mittag.

Im Anschluss daran räumten wir den Raum Kurs-gerecht um. Der ca. 2-stündige 1. Hilfekurs, den Frau Dr. Julia Gräfin Maltzan für uns abhielt, stieß auf sehr großes Interesse. Auch Jugendliche nahmen mit großer Freude daran teil!Beatrice Fotos (2)

Unsere „Patientin“ Lina verhielt sich beim Verbinden etc. mustergültig. Sie setzte sogar gekonnt den entsprechenden leidenden Blick auf! Kooikerhondje wissen halt in jeder Situation, was gefragt ist.

Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde für die Teilnahme. Es war ein schönes Treffen der Bezirksgruppe Süd des Deutschen Club für Kooikerhondje e.V., den einige Teilnehmer noch in Ruhe im Restaurant mit netten Unterhaltungen ausklingen ließen.

Ich bedanke mich bei allen für die Teilnahme,
herzliche Kooiker-Grüße von Vera Gyngell und der lieben Lucy
aus der Bezirksgruppe Süd des DCK.
Fotos von Beatrice Bölderl, Brigitte Schürmann, Vera Gyngell