Am 15.06.2019 sind Emil von der Spessartrose und Sabine von der Au ihr erstes A1 large Turnier gelaufen. Im A-Lauf konnte das Team mit 1 Verweigerung den 2. Platz belegen. Im Spiel A1 und A2 wurde es leider eine Disqualifikation.

Eine Woche später schafften Emil und Sabine ihre erste Qualifikation mit 0 Fehlern und dem 1. Platz im A-Lauf. Im Spiel für A1 und A2 schaffte es das Team bei sehr starker Konkurrenz mit 0 Fehlern auf den 5. Platz.

Sabine und Emil bedanken sich bei Ihren tollen Trainern vom Hundeverein Lautertal ohne die diese Leistungen nicht möglich wären!!!

 

Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

Bjarne vom Elsebachtal war mit seinem Frauchen Annika Hendler im Mai und Juni auf drei THS Turnieren vertreten:
Ende Mai ist er beim KG-Turnier beim HSV Dortmund Schüren im Vierkampf 1, CSC und Shorty gestartet. Der Vierkampf lief mit vielen Fehlerpunkten leider nicht so gut.

Besser lief es beim LV-Turnier beim HSV Wickede Asseln, bei dem er beim Vierkampf 1 Dritter wurde.

Zuletzt ist er beim LV-Turnier des PSK Westfalen gestartet und hat als Fremdstarter mit einer 59-er Unterordnung den 1. Platz im Vierkampf eins und mit insgesamt 251 Punkten die 1. Qualifikation für den Vierkampf 2 geschafft.

Wir gratulieren herzlich!

Am 25.05. und 26.05.2019 startete das Team Urszula Danilos-Vohsbeck mit ihrer Hündin Tutlik`s Liv von FoxiMi beim 5. Obedience-Turnier Lindhorst in der FCI Klasse 1. Am ersten Tag siegte Liv mit 312 Punkten, gleichzeitig erlangte sie den Tagessieg. Am zweiten Tag erreichte Liv 301,5 Punkte, somit siegte sie wieder und erlangte wieder die beste Leistung des Tages.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

Emil (von der Spessartrose) und Sabine von der Au sind bei ihrem 2. Turnier mit zwei 0 Fehlerläufen und zweimal dem 1. Platz in die A1 aufgestiegen. Emil, der in der Large-Klasse startet, hat mit großem Spaß einen tollen Lauf absolviert. Dank der Trainer ist er sehr gut ausgebildet und gepaart mit seiner Aufmerksamkeit ist er ein total zuverlässiger Partner im Parcours. Sabine ist sehr glücklich so einen tollen Teampartner zu haben.

Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

Am 1 . Deutschen Rally Obedience Championat in Harthausen  am 27. und 28.04.2019 starteten 300 Hunde. Kooikerhondje dürfte hier nicht fehlen:
Urszula Danilos-Vohsbeck startete für Brandenburg  mit Tutlik`s Liv von FoxiMi und erreichte in der 1. Klasse 90 Punkte (Vorzüglich) und den 33 Platz.

Mit einer starken Leistung hat Arno Bina Von Der Rohlmanns Weide am 04.05.2019 beim Obedience Turnier des PHV Laatzen von Leistungsrichter Ton Hoffmann ein Vorzüglich bei den Beginnern bekommen.
Unter acht Startern zeigte er die beste Leistung und belegte Platz 1.
Damit hat „Bruno“ zur Freude seiner Besitzer, Dr.Birgit und Dieter Aue, die Qualifikation geschafft und wird ab sofort in Klasse 1 starten.
Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

Am 27.04. sind Emil und Sabine von der Au aus dem Odenwald ihr erstes Agility-Turnier gelaufen. Im A-Lauf hatte das Team 2 Verweigerungen in Bestzeit, Platz 1, in der Second-Chance dann 0 Fehler, in Bestzeit und ebenfalls Platz 1. Emil hat das super toll gemacht, er ist mit Sabines Aufregung professionell umgegangen.

Über seinen Preis, einen rosa Flamingo mit Quietischi, hat er sich riesig gefreut. Er trägt ihn überall mit hin und lässt ihn nicht aus den Augen.

Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

weiterlesen

Time for Tany vom Tespelkooi ist am 14.04.2019 beim HSC-Bramsche e.V. ihr erstes THS-Turnier zusammen mit Susanne Röttcher gelaufen und erreichte von 12 Startern im Vierkampf 1 mit 267 Punkten den 1. Platz.
Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

Enja Balea vom Kooikerbeis ist am 24.03.2019 unter Führung von Klaus Graske die iBgH3 gelaufen. Bei der Frühjahrsprüfung des HSV Dortmund Schüren erreichte sie 86 Punkte und belegte damit in der Gesamtwertung den 2. Platz.
Am 31.03.2019 startete Enja im VK1 beim HSV Dortmund Wickede-Asseln. Unter Führung von Katharina Helm erreichte sie 223 Punkte.

Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen!

Am 29.12.2018 ist Lisa van Holt mit Dexter-Flash Rubah vom Gollerweiher zum zweiten Mal in der A0 gestartet. Der Druck war hoch, schließlich möchte das Team in 2019 bei der Vereinsmeisterschaft mitlaufen – dafür ist jedoch ein Aufstieg in die A1 erforderlich.

Mehrere Vereinskameraden sind extra mit zur Halle in Hückelhoven gefahren, um zu unterstützen.

Das Daumendrücken war schließlich von Erfolg gekrönt, Lisa führte Flash fehlerfrei ins Ziel – und das in Bestzeit! Mit diesem Lauf qualifizierte sich das Team für die A1!

Auch der zweite Lauf war fehlerfrei in Bestzeit, damit sicherte sich das Team die Kombiwertung, bekam aber leider keine Flasche Sekt wie die anderen Kombi-Sieger überreicht.

Wir gratulieren herzlich zum Erfolg, weiter so in 2019!

weiterlesen

Am 29.12.2018 ist Heiko Thelen mit Cue Imandra vom Kooikerbeis erfolgreich als Jahresabschluss in Hückelhoven gelaufen. Angefangen wurde mit Jumping 3: fehlerfrei, Platz 1, weiter ging es mit Agility 3: leider eine Verweigerung (V5), Platz 4. Dennoch hatte Cue die schnellste Zeit.

Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!