Am 07. Oktober fanden die DVG Obidience Landesmeisterschaften des LV Berlin-Brandenburg statt. Tutlik´s Liv von FoxiMi startete in der Klasse 1 und landete auf dem 2. Platz mit 247 Punkten (sehr gut).

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

Am 27.10. starteten Chili und Corina Schmid-Schäfer beim UK Obedience Wettkampf in der Steiermark.
In der Klasse Pre-Beginner wurde Chili Dritter, in der Klasse Beginner siegte er. Herausragend waren vor allem die sogenannten stays. Sowohl im Sitz-Bleib als auch im Platz-Bleib blieb er beide male fehlerfrei und das, obwohl sich die Hundeführer auf Richteranweisung mit dem Rücken zum Hund aufstellen mussten.

weiterlesen

Am 13. Oktober ging Arno Bina Von Der Rohlmanns Weide beim HSV Wieda im Harz zum ersten Mal bei einem Obedience Turnier in der Beginner Klasse an den Start.
Leistungsrichter Klaus-Dieter Wilken gab Bruno 248,5 Punkten und damit ein „Sehr Gut“.

Herzlichen Glückwunsch zu dem sehr guten Ergebnis.

Am 26. August fand bei den Sportpfoten Berlin-Brandenburg e.V in Nauen eine Obedience-Prüfung statt. Tutlik´s Liv von FoxiMi startete in der Beginner Klasse und landete auf dem 1. Platz mit 286,5 Punkten (Vorzüglich).

Tutlik`s Liv von FoxiMi hat am 10. Juni 2018 bei HSV Teamsport Berlin e.V (DVG) mit 15 Monaten die Begleithundeprüfung bestanden.

Gleich danach am 30. Juni 2018 siegte Liv bei Rally Obedience Turnier in MV Berolina in Berlin in Beginner Klasse mit 99 Pkt. bei 18 Startern!

Glückwunsch zu dem super Ergebnis.

Am 06.05.2018 ist Heiko Thelen mit Cue Imandra vom Kooikerbeis im Rahmen des Niederrheincups (die Vereinsmeisterschaft des DVG) in Wuppertal auf heimischen Boden gelaufen. Beide Läufe (Agility 3 und Jumping 3) waren nicht nur fehlerfrei, sondern wurden auch in Bestzeit absolviert – und das bei einem Starterfeld von 19 Teams!

Dies bedeutet nicht nur, dass es 2x Platz 1 gab, sondern Cue war auch mit diesem Ergebnis Sieger in der Kombiwertung. Mit diesem Ergebnis hat Cue auch den Klassenerhalt in der A3 gesichert. Seit Anfang des Jahres gilt das neue Regelwerk, wer nicht erfolgreich läuft, steigt in die A2 ab.

 

Die Kombiwertung wird auch für weitere Qualifikationen benötigt, z.B. für die Qualifikationsläufe für die WM 2019. Es geht also tüchtig weiter, um bei den nächsten Quali-Läufen wieder dabei sein zu können!

 

Am 17. März war es soweit: Cue Imandra vom Kooikerbeis trat zum ersten mal zu der VDH Qualifikation zur FCI Weltmeisterschaft und der Qualifikation zur European Open Agility 2018 an. Von 67 Startern waren nur 2 Kooikerhondje bei Medium vertreten, der Großteil der startenden Hunde waren Shelties. Es gab für die WM-Qualifikationen insgesamt 8 Läufe an 4 Turniertagen, die besten 17 Plätze erlangten die Startberechtigung für die Finalläufe in Dortmund im Mai. Dort wurde dann ein Teil der Punkte aus den Vorläufen als Bonus übernommen, dann ging es in Dortmund um die Teilnahme bei der WM in Schweden. Nur 4 Teams in Medium erhielten dort die begehrten Tickets für Schweden.

weiterlesen

Am 24.03.2018 hat Cooper von der Spessartrose mit seiner Hundeführerin Antonia Schrick die Turniersaison im Rally Obedience beim HSC Kempen u.U. eröffnet. Von 100 zu erreichenden Punkten hat das Team fantastische 99 Punkte erreicht und landete mit dieser Spitzenleistung auf Platz 1 in der Klasse 2.

Glückwunsch zu dem grandiosen Ergebnis.

Enja hat am 12./13.11.2016 die BGH2 unter Führung von Klaus Graske in Dortmund-Schüren bestanden.
Am 18./19.11.2017 hat sie die BGH3 in Dortmund-Schüren unter Führung von Klaus Graske bestanden.
Am 08.01.2017 (in Marl-Frentrop) und am 05.02.2017 (in Recklinghausen) hat sie jeweils zusammen mit Marko Hohlfeld erfolgreich am 2000m-Geländelauf teilgenommen.

Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen!